Vorfahrt missachtet

Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten hat sich in Frohlinde ereignet

Auf der Kreuzung von Westerfilder Straße und Hubertusstraße hat sich am Sonntagnachmittag ein Verkehrsunfall ereignet. Drei Menschen wurden dabei zum Teil schwer verletzt.
In Frohlinde hat sich am Sonntagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. © Matthias Langrock

Im Kreuzungsbereich von Hubertusstraße und Westerfilder Straße hat sich am Sonntagnachmittag ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem nach ersten Erkenntnissen vor Ort drei Menschen verletzt worden sind.

Um kurz nach 16 Uhr, so erklärte es ein Polizeibeamter an der Unfallstelle, hat dort offenbar eine 71-jährige Autofahrerin, die aus Richtung Westerfilde kam, an der Kreuzung mit der Hubertusstraße das Vorfahrts-Gebot rechts vor links missachtet und stieß auf der Kreuzung mit dem Fahrzeug eines 56-jährigen Mannes aus Castrop-Rauxel zusammen.

71-jährige Frau musste ins Krankenhaus

Neben den beiden Personen am Steuer wurde wohl noch eine weitere Person bei dem Unfall verletzt. Die 71-jährige Frau verletzte sich so schwer, dass sie nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden musste.

Wegen der Verletzten gab es am Unfallort viel Blaulicht, weil nicht klar war, ob die Fahrzeuge Öl oder Benzin verloren hatten, war auch ein Trupp der Castrop-Rauxeler Feuerwehr noch mit vor Ort. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten kam es rund um den Unfallort zur Sperrung der Straßen.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.