Ein Beachvolleyball liegt auf diesem Archivbild im Sand.
Ein Beachvolleyball wird im August 2022 anders als 2019 nicht im Sand auf dem Castroper Markt rollen. Es gibt nicht genügend Anmeldungen. © Tobias Weckenbrock (Archiv)
Meinung

Aus für Beach & Volley Days: Absage ist genauso schade wie konsequent

So schade es ist, dass die Castroper Beach & Volley-Tage abgesagt sind, so konsequent ist das Aus. Unser Autor findet: Matthias Zimmer hat recht. Die Zeit ist nicht reif für das Event.

Die Absage kam überraschend, zumindest für Außenstehende. Erst vor einer Woche hatten die Veranstalter die Beach & Volley Days mit viel Aufwand angekündigt, im Nachgang unserer Redaktion Pläne über Straßensperrungen zugeschickt – und nur wenige Tage später ist alles abgesagt und für die Katz.

Menschen sind verunsichert

Über den Autor
Redaktionsleiter
Fühlt sich in Castrop-Rauxel und im Dortmunder Westen gleichermaßen zu Hause. Mag Politik, mag Kultur, mag Sport, respektiert die Wirtschaft und schreibt zur Not über alles, was anfällt.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.