Ein Rucksack mit Schild „Climate Justice Now“ in der Castrop-Rauxeler Altstadt bei einer Kundgebung des Klimabündnis.
Schon 2019 gab es in der Castrop-Rauxeler Altstadt gut besuchte Kundgebungen zum Thema Klimagerechtigkeit. Hier traf sich das Klimabündnis zum Fahrradkorso mit anschließender Kundgebung. © Volker Engel
Meinung

Alles nur Show! Der Klimapolitik in Castrop-Rauxel fehlt der Wille

Das Klimaanpassungskonzept der Stadt Castrop-Rauxel scheint gut zu sein. Es ist aber jetzt schon 10 Jahre zu spät dran. Wir haben keine Zeit mehr für Theater, meint unsere Autorin.

Über ein Jahr ist es her, seit der Rat Castrop-Rauxels das Klimaanpassungskonzept beschlossen hat. Auf mehr als 100 Seiten formuliert die Stadt Analysen und Ziele. Blickt man jedoch von diesem Wälzer auf und schaut sich die Stadt an, sieht man: nichts.

Der „kleine Mann“ kann die Welt nicht retten

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.