Eilmeldung: Sobald wir weitere Informationen haben, berichten wir an dieser Stelle weiter. © Jens Lukas
3G-Verweigerung

Jetzt antwortet Henkes 3G-Anwalt: Es geht noch heute vor Gericht

Die Rechtsanwaltskanzlei Haintz legal hat in der Nacht zu Dienstag angekündigt, an diesem Tag noch eine Eil-Entscheidung in der 3G-Rebellion zu erwirken.

Jetzt steht fest: Markus Haintz macht im Namen seiner Mandantinnen Notburga Henke und Leonore Schröder ernst. Der Rechtsanwalt kündigte in der Nacht zu Dienstag (16.11.) in einer Antwort auf eine Anfrage unserer Redaktion von Donnerstag an, mit der 3G-Verweigerung vor Gericht zu ziehen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ihre Autoren
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite
Avatar
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
Fühlt sich in Castrop-Rauxel und im Dortmunder Westen gleichermaßen zu Hause. Mag Politik, mag Kultur, mag Sport, respektiert die Wirtschaft und schreibt zur Not über alles, was anfällt.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.