Lange Straße

Habinghorster Trödelmarkt profitiert vom besten Muttertags-Wetter

Die Lange Straße ist am Muttertag wieder fest in der Hand der Trödler. Von 11 bis 18 Uhr werden hier in Habinghorst neue und gebrauchte Waren angeboten. Die nächsten Termine sind auch schon klar.
Die Lange Straße in Habinghorst am Muttertag 2022: Der Trödelmarkt zieht bei bestem Wetter viele Gäste an. © Armin Fiolka

Bestes Trödelwetter hat Habinghorst am Sonntag, 8. Mai, zum Trödelmarkt am Muttertag auf der Langen Straße erwischt. Von 11 bis 18 Uhr sind wieder zahlreiche Stände auf der Habinghorster Einkaufsmeile aufgebaut, die bei dem gerade herrlichen Spätfrühlingswetter denn auch viele Besucher anlocken.

Unter dem Namen „Maibaumfest“ angesagt, hat es Veranstalterin Ute Brinkmann mit ihrem Team wieder geschafft, zahlreiche Händler mit gebrauchten, aber auch mit Neuwaren auf die Lange Straße zu bringen.

DSW-Busse fahren wieder Umleitung

Aufgrund des Festes muss die DSW21 wie immer beim Trödel ihre Bus-Linien 480 und 482 eine Umleitung über die Römerstraße fahren lassen. Hiervon betroffen sind die Haltestellen Habinghorster Straße (Ersatzhaltestelle auf der Henrichenburger Straße), Hugostraße (Ersatzhaltestelle auf der Römerstraße in Höhe der Hausnummern 69 und 70) und Habinghorst Post (Ersatzhaltestelle auf der Römerstraße in Höhe Hausnummer 120 und gegenüber).

Wer heute keine Zeit mehr für den beliebten Trödelmarkt in Habingorst hat: Die nächsten Termine stehen schon längst fest. Getrödelt wird dort in den kommenden drei Monaten an folgenden Daten: 5. Juni, 3. Juli sowie 7. August jeweils von 11 bis 18 Uhr. Die Platzvergabe erfolgt immer am Vortag von 13 bsi 14 Uhr in Höhe der Hausnummer 81.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.