Polizeikräfte gehen in eine Wohnung. Bei einer Großrazzia gegen Geldwäsche und organisierte Kriminalität hat die Polizei am Mittwochmorgen in drei Bundesländern Wohnungen und Büros durchsucht. Auch in Castrop-Rauxel war sie im Einsatz. © picture alliance/dpa
Organisierte Kriminalität

Großrazzia gegen Hawala-Netzwerk: Vier Objekte in Castrop-Rauxel durchsucht

Mit einer Großrazzia von mehr als 1400 Beamten ist die Polizei höchst erfolgreich gegen ein internationales Netzwerk vorgegangen. Auch in Castrop-Rauxel wurden Objekte durchsucht.

Die Bilanz von Staatsanwaltschaft, Polizei und Steuerfahndung am Ende eine Großeinsatzes in gleich drei Bundesländern ist positiv. 86 Durchsuchungen wurden am Mittwoch (6.10.) vermeldet, elf Festnahmen und die Sicherstellung von umfangreichem Beweismaterial. Auch in Castrop-Rauxel waren Einsatzkräfte unterwegs.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin für Castrop-Rauxel und den Dortmunder Westen

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.