Polizei

Einbrüche in Castrop-Rauxel in Wohnung und ein Jugendzentrum

Zwei Einbrüche verzeichnet die Polizei am vergangenen Wochenende in Castrop-Rauxel. Neben einer leer stehenden Wohnung wurde dabei auch ein Jugendtreff zum Tatort.
Die Mauer links gehört noch zum alten Gelände des Marcel-Callo-Hauses. Rechts entsteht der Neubau, in dem das Jugendzentrum und weitere Einrichtungen eine neue Heimat finden sollen.
Die Mauer links gehört noch zum alten Gelände des Marcel-Callo-Hauses. Rechts entsteht der Neubau, in dem das Jugendzentrum und weitere Einrichtungen eine neue Heimat finden sollen. © Thomas Schroeter

Im Kreis Recklinghausen kam es am Wochenende wieder vermehrt zu Einbrüchen. Auch in Castrop-Rauxel verschafften sich mehrere Täter Zugang zu fremden Grundstücken.

Der erste Einbruch ereignete sich zwischen Freitagabend und Samstagmorgen. Unbekannte Täter verschafften sich Zutritt zu einer Wohnung auf der Gotenstraße.

Täter brechen in unbewohnte Wohnung ein

Die Wohnung war zum Zeitpunkt des Einbruchs zwar unbewohnt, jedoch noch eingerichtet. Zu potenziell gestohlenen Gegenständen liegen bislang aber keine Angaben vor.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich in der Castroper Altstadt. Diebe brachen hier vermutlich am Sonntagabend in das Marcel-Callo-Haus an der Widumer Straße ein, indem sie ein Fenster aushebelten. Vor Ort stahlen die Diebe ein Handy.

Täter blieb möglicherweise nicht unentdeckt

Zeugen bemerkten zur vermuteten Tatzeit eine verdächtige Person auf dem Gelände, die sie wegschickten. Nach Zeugenangaben sei der Unbekannte ein rund 1,70 Meter großer, schlanker Mann, der zwischen 35 und 40 Jahren alt sein könnte. Zum Tatzeitpunkt trug der Unbekannte dunkle Kleidung, eine Kopfbedeckung und einen schwarzen Rucksack.

Ob er mit dem Einbruch in Verbindung steht, kann die Polizei noch nicht sicher sagen. Wer Hinweise zu den Einbrüchen nennen kann, soll sich unter der Telefonnummer 0800/2361 111 bei der Polizei melden.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.