Der EUV hofft, dass es nicht zu einem Wintereinbruch wie im vergangenen Februar kommt. Wegen der Omikron-Variante muss damit gerechnet werden, dass Mitarbeiter ausfallen.
Der EUV hofft, dass es nicht zu einem Wintereinbruch wie im vergangenen Februar kommt. Wegen der Omikron-Variante muss damit gerechnet werden, dass Mitarbeiter ausfallen. © Jens Lukas
EUV Stadtbetrieb

Drohende Omikron-Welle: EUV fürchtet Probleme für die Müllabfuhr

Der Expertenrat der Bundesregierung hat wegen der Omikron-Variante vor hohen Risiken für die kritische Infrastruktur gewarnt. Beim EUV könnte das bedeuten, dass bestimmter Müll nicht abgefahren wird.

Alle Warnungen sind eindringlicher denn je. Die Omikron-Variante, das zeigt sich gerade in anderen Ländern, ist extrem ansteckend. Schon vor einigen Tagen hat der Expertenrat der Bundesregierung vor einer Überlastung des Gesundheitssystems, aber auch der sogenannten kritischen Infrastrukturen in einer fünften Welle gewarnt.

Kontaktvermeidung ist das Wichtigste

Verkehrssicherheitspflicht bleibt Hauptaufgabe

Über die Autorin

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.