Schlaglöcher übersäen die Straße am ehemaligen Habinghorster Marktplatz. Der Habinghorster Markt ist eine der schlechtesten Straßen in Castrop-Rauxel. Seit Jahren schon.
Schlaglöcher übersäen die Straße am ehemaligen Habinghorster Marktplatz. Der Habinghorster Markt ist eine der schlechtesten Straßen in Castrop-Rauxel. Seit Jahren schon. © Tobias Weckenbrock
Schlaglochpisten

Diese Straßen sollen bis 2026 in Castrop-Rauxel saniert werden

Viele Straßen in Castrop-Rauxel sind marode, sind Schlaglochpisten. Welche Straßen in den folgenden Jahren saniert werden sollen und wo Anlieger dafür bezahlen müssen, lesen Sie hier.

Die Klagen über marode Straßen, die mit Schlaglöchern übersät sind, reißen in Castrop-Rauxel seit Jahren nicht ab. Die Straßen überbieten sich dabei teilweise gegenseitig im Ringen um den Titel der schlimmsten Huckelpiste der Stadt.

Straßen- und Wegekonzept für 2022 bis 2026

Beitragsfrei werden diese Straßen saniert

Bei diesen Umbauten müssen Anlieger zahlen

Über den Autor
Redakteur
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite
Thomas Schroeter

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.