Belvona statt Altro Mondo, doch das Elend am Schophof geht weiter

Redakteur
Das leer stehende Haus Schophof 10: Die Fassaden sind marode, die Balkone fehlen, die Haustür steht offen. Es gehört aber jetzt auch der Belvona. Was aus dem Haus wird, ist offen.
Das leer stehende Haus Schophof 10: Die Fassaden sind marode, die Balkone fehlen, die Haustür steht offen. Es gehört aber jetzt auch der Belvona. Was aus dem Haus wird, ist offen. © Thomas Schroeter
Lesezeit

Die Hoffnung der Mieter ist schon verflogen

Belvona reagiert nicht auf Anfrage

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund