Ickerner Straße

Auto prallt gegen Strommast: Schwerer Unfall an Sonnenhof-Kreuzung

Bei einem Unfall auf der Ickerner Straße in Waltrop kurz vor Ickern-End ist am Samstagabend eine Frau gegen einen Strommast gefahren. Sie wurde schwer verletzt. Und es war Alkohol im Spiel.
„Am Sonnenhof" an der Viktorstraße kam es zum Unfall am späten Samstagabend. © Tobias Weckenbrock

Die Polizei berichtet von zwei Verletzten, von einem Sachschaden in Höhe von 5000 Euro und von einem vermeidbaren Unfall: Denn bei dem Crash am Samstagabend (3.12.) kurz vor dem Ortseingang von Ickern-End war Alkohol offenbar maßgeblich im Spiel.

Samstag, 23.15 Uhr: Eine Frau (36) fährt mit ihrem Beifahrer (58) von Waltrop aus kommend auf die Ickerner Straße. An der Sonnenhof-Kreuzung mit der abknickenden Vorfahrt in Richtung Ickern will die Fahrerin links abbiegen, verliert aber die Kontrolle über ihren Pkw und kollidiert mit einem rechts neben der Fahrbahn stehenden Strommast.

Sowohl die Fahrzeugführerin als auch der Beifahrer wurden laut Polizei durch den Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Festgestellt wird, dass die 36-Jährige Alkohol im Blut hatte. Wie viel, darüber ist derzeit nichts bekannt.

Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro, heißt es in der Meldung der Polizeibehörde. Ob auch Schaden am Strommast entstanden ist, konnte die Polizei am Wochenende nicht sagen.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.