Nach Angaben eines Bürgers aus Becklem sind zeitweise bis zu vier mal wöchentlich Schrottsammler in seiner Nachbarschaft unterwegs. © picture alliance / dpa
Schrottsammler

417 Klüngelskerl-Besuche in vier Jahren: Castrop-Rauxeler hat die Nase voll

Die Flötentöne der Schrottsammler: eine unverkennbare Ankündigung. In Teilen von Castrop-Rauxel sind sie für viele zur nervigen Dauerbeschallung geworden. Über Gründe und Grenzen der Sammler.

Weiße Laster, die langsam tuckernd durch die Viertel fahren, begleitet von einer altbekannten Flötenmelodie: Schrottsammler gibt es nicht nur in Castrop-Rauxel reichlich. Während die einen Bewohner der Arbeit der Sammler dankbar entgegenblicken, beschweren sich die anderen über das hohe Aufkommen und fragen nach der Rechtmäßigkeit.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.