Unfall

14-Jährige Beifahrerin bei Autounfall in Castrop-Rauxel verletzt

Bei dem Unfall auf der Ringstraße in Castrop-Rauxel fuhren am Samstag drei Autos ineinander. Bei dem Zusammenstoß wurde eine 14-Jährige Beifahrerin verletzt.
Bei einem Unfall in Castrop wurde eine 14-Jährige verletzt. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Bei einem Unfall mit drei Fahrzeugen wurde am Samstag eine junge Beifahrerin verletzt. Wie die Polizei mittelte, ereignetet sich der Unfall gegen 14.15 Uhr auf Höhe der Ringstraße 30. Ein 21-jähriger Bottroper fuhr einer 39-jährigen Dortmunderin auf. Das Auto der 39-Jährigen wurde wiederum auf das wartende Fahrzeug eines 30-Jährigen aus Helsa aufgeschoben. Dieser hatte die Fahrbahn zu einem Parkplatz verlassen wollen.

Im mittleren Auto der drei Autos saß eine 14-Jährige. Sie wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurde vor Ort von einem Rettungswagen betreut. Es entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von ungefähr 8500 Euro.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt