© BVB/Alexandre Simoes
Borussia Dortmund

Raus aus dem SDAX: Der BVB und der Abstieg an der Börse

Borussia Dortmund muss eine Niederlage an der Börse hinnehmen. Dass die BVB-Aktie wie erwartet aus dem SDAX absteigt, ist nicht nur ein Prestigeverlust.

Die Deutsche Börse ordnet im Rahmen einer Index-Überprüfung ihre Indizes neu. Im Zuge der Reform wächst der Dax: Ab dem 20. September werden im Leitindex statt wie bisher 30 dann 40 Unternehmen gelistet sein. Im Gegenzug wird der MDax der mittelgroßen Werte auf 50 statt bisher 60 verkleinert. SDax und TechDax behalten ihre Größe.

BVB-Kursentwicklung war aufgrund der Corona-Pandemie rückläufig

Der BVB erlebt einen Rückschlag an der Börse

BVB-Aktie wird von Börsen-Experten weiterhin empfohlen

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1980, liebt Sport und lebt (meistens) sportlich. Erste journalistische Gehversuche mit 15. Einser-Diplom in Sportwissenschaft an der Universität Hamburg (2006). Heinz-Kühn-Stipendiat. Seit 2007 bei Lensing Media tätig. Seit 2012 BVB-Reporter.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.