BVB-U23-Spieler Immanuel Pherai jubelt und zeigt nach oben.
BVB-U23-Spieler Immanuel Pherai wird am Wochenende im Profikader stehen. © IMAGO/Jan Huebner
Borussia Dortmund

Pherai und Taz im Fokus: Kaderplanung der BVB-U23 nimmt Fahrt auf

Die U23 von Borussia Dortmund empfängt am Freitag den SC Verl - im Hintergrund läuft die Kaderplanung für die kommende Saison auf Hochtouren. Im Fokus: Immanuel Pherai und Berkan Taz.

„Er ist ein interessanter Spieler für uns“, erzählt Marco Rose. Den Akteur, über den er spricht, zeichnet eine gute Dynamik aus, mit einer feinen Technik ist er ausgestattet. Gemeint ist U23-Spieler Immanuel Pherai. Der 21-Jährige wird, wie der Cheftrainer von Borussia Dortmund am Donnerstag bestätigt hat, das Spiel der Reserve gegen Verl am Freitag (19 Uhr) verpassen und stattdessen den Profikader in Fürth (Samstag, 15.30 Uhr, live bei Sky) auffüllen. Die ersten Bundesliga-Minuten winken. Der Lohn harter Arbeit und das Ergebnis einer guten Entwicklung. Wenig verwunderlich, dass die Schwarzgelben – nicht nur – ihn gerne halten möchten.

BVB möchte den Vertrag von Pherai gerne verlängern

BVB-U23-Routinier Dams hat seinen Vertrag verlängert

BVB-U23 empfängt den SC Verl ohne Pherai und Njinmah

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1993, Dortmunder Junge und Amateurhandballer mit großer Liebe für den Fußball und den Ruhrpott. Studium der Journalistik an der TU Dortmund, nach kurzer Zwischenstation beim Westfälischen Anzeiger in Hamm wieder seit 2020 zurück bei den Ruhr Nachrichten. Schreibt über Thekenmannschaften bis hin zur Champions League.
Zur Autorenseite
Marvin K. Hoffmann

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.