Gregor Kobel ist die neue Nummer 1 des BVB. © imago / GEPA pictures
Borussia Dortmund

Neuer BVB-Torhüter: Gregor Kobel und ein Gefühl von Sicherheit

Nach sechs Jahren Roman Bürki geht Borussia Dortmund mit einer neuen Nummer eins in die Saison. In der Vorbereitung hat Gregor Kobel gezeigt, wieso er den BVB-Dreikampf für sich entschieden hat.

Man muss schon wirklich genau hinsehen, um diesen kleinen aber feinen Unterschied auf dem Instagram-Profil von Gregor Kobel zu erkennen. In seiner Zeit beim VfB Stuttgart hatte er seine Posts mit dem Hashtag #GK1 versehen. Unter dem Bild seiner Vertragsunterzeichnung beim BVB hingegen fehlte die 1 – wohl aus Respekt gegenüber seinen beiden Schweizer Konkurrenten Roman Bürki und Marwin Hitz. Wenngleich intern schon längst festgestanden haben dürfte, dass Kobel die neue Nummer eins im BVB-Tor werden würde. Mittlerweile ist das auch nach außen klar kommuniziert worden – und auch der Hashtag lautet wieder #GK1.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor