Der Borussen-Spieltach

Leipzig gegen BVB: Personal, Form, Ausgangslage – alle Infos zum Topspiel

Borussia Dortmund will seine in dieser Saison bislang durchwachsene Auswärtsbilanz in Leipzig aufbessern. Die Statistik spricht klar für den BVB. Alle Infos gibt’s im Borussen-Spieltach.
Wollen mit dem BVB auch gegen Leipzig jubeln: Thorgan Hazard (l.) und Jude Bellingham. © dpa

Wann und gegen wen spielt der BVB heute?

18.30 Uhr: RB Leipzig – BVB (Bundesliga, 11. Spieltag)

Umfrage

Wie endet der BVB-Auftritt in Leipzig?
Loading ... Loading ...

RB Leipzig gegen BVB: Welche Spieler fallen aus?

Leipzig: Halstenberg (Knie-Operation), Klostermann (Muskelfaserriss), Orban (Muskelverletzung), Saracchi (Kreuzbandriss)

BVB: Can (Muskelverletzung), Dahoud (Trainingsrückstand), Guerreiro (Muskelverletzung), Haaland (Muskelverletzung), Morey (Reha nach Knie-Operation), Reyna (Muskelverletzung), Schulz (Muskelverletzung), Wolf (Muskelverletzung)



Was sagen die Protagonisten vor dem Spiel?

Jesse Marsch (Leipzig-Trainer): „Dieses letzte Spiel vor der Länderspielpause ist wichtig für uns. Dortmund ist für mich in der selben Gewichtsklasse wie beispielsweise PSG. Und gegen diese Top-Teams haben wir zuletzt gut performt. Nun wollen wir uns mit einem Sieg belohnen.“

Marco Rose (BVB-Trainer): „Leipzig hat eine hohe Qualität, in der Breite und in der Spitze. Ergebnisse und Leistung gehen dort im Moment zwar auseinander, aber es wird für uns eine knackige Partie.“

So könnten die beiden Mannschaften spielen:

Leipzig: Gulacsi – Mukiele, Simakan, Gvardiol – Henrichs, Haidara, Kampl, Angelino – Nkunku, Poulsen, Szoboszlai

BVB: Kobel – Meunier, Akanji, Hummels, Passlack – Witsel – Bellingham, Brandt – Reus, Hazard, Malen

RB Leipzig gegen BVB: Wie ist die Ausgangslage?

Borussia Dortmund geht personell auf dem Zahnfleisch ins Topspiel. Nun fällt auch Marius Wolf aus. 60 Minuten in Unterzahl beim 1:3 gegen Amsterdam haben zudem viel Kraft gekostet. Sportlich angespannter ist die Lage hingegen bei RB Leipzig. In der Champions-League-Gruppenphase ist maximal noch Platz drei möglich. Als Tabellenachter der Bundesliga haben die Sachsen bereits neun Punkte Rückstand auf den BVB. Und: RB ist seit acht Pflichtspielen gegen Dortmund sieglos.

Welcher TV-Sender überträgt das Spiel?

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt das Topspiel zwischen RB Leipzig und Borussia Dortmund am Samstag live und exklusiv. Die Vorberichterstattung startet um 17.30 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1. Sebastian Hellmann moderiert, als Experte ist Lothar Matthäus dabei. Wolff Fuss kommentiert das BVB-Spiel.

Unsere Berichterstattung:

Wir bieten einen umfangreichen Live-Ticker (ab 17 Uhr) sowie eine große Live-Show (ab 17.45 Uhr) rund um das Bundesliga-Topspiel zwischen RB Leipzig und Borussia Dortmund an. Zudem liefern wir eine umfangreiche Berichterstattung unter www.RuhrNachrichten.de/bvb

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.