Borussia Dortmund

Erste Woche unter Marco Rose: BVB-Kader wird aufgestockt

Der BVB ist mit einem Mini-Kader in die Vorbereitung gestartet. In den kommenden Tagen kann Marco Rose aber mit deutlich mehr Spielern planen.
© dpa

Rose begrüßte am Montagvormittag – der zweiten vollwertigen Einheit der Sommervorbereitung – zwei neue Spieler in Brackel: Torhüter Luca Unbehaun und Innenverteidiger Albin Thaqi verstärken in den kommenden Tagen den Profi-Kader und verzichten somit auf das seit Montag laufende Trainingslager der U23 in Kirchberg.

BVB testet am nächsten Dienstag beim FC Gießen

Richtig voll wird der Trainingsplatz in Brackel ab Mitte der Woche. Dann sollen nach Informationen der Ruhr Nachrichten einige U19-Spieler aufrücken. Hintergrund ist das Testspiel am kommenden Dienstag beim Regionalligisten FC Gießen (18.30 Uhr, bei uns im Live-Ticker), für das Rose ausreichend Spieler benötigt.

Giovanni Reyna wird Ende der Woche nach Dortmund zurückkehren, Erling Haaland folgt einige Tage später. Beide Spieler müssen jedoch zunächst die Leistungsdiagnostik absolvieren und vor dem Einstieg ins Training zwei negative PCR-Tests vorweisen.

Lesen Sie jetzt