Überragender Auftritt gegen Mönchengladbach: BVB-Kapitän Marco Reus. © imago / Kirchner-Media
Borussia Dortmund

Einzelkritik: So wünscht man sich BVB-Kapitän Reus – Kobel hält die Null fest

Gegen Glasgow unsichtbar, gegen Mönchengladbach überall. BVB-Kapitän Marco Reus ist an fünf der sechs Treffer direkt beteiligt. Gregor Kobel hält die Null fest. Die Dortmunder in der Einzelkritik.

Gregor Kobel: Auf ihn war einmal mehr Verlass, wenn es darauf ankam. Mit starkem Reflex beim abgefälschten Schuss von Kone (23.), gut auf der Linie gegen Hofmann (29.), der aus kurzer Distanz am Schweizer scheiterte. Vereitelte auch die dritte Gäste-Großchance per Fußabwehr gegen Neuhaus (32.). Note: 1,5

Bundesliga, 23. Spieltag: BVB – Borussia M’gladbach 6:0 (2:0)

Über den Autor
Redakteur
Cedric Gebhardt, Jahrgang 1985, hat Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Uni Bochum studiert. Lebt aber lieber nach dem Motto: „Probieren geht über Studieren.“ Interessiert sich für Sport – und insbesondere die Menschen, die ihn betreiben. Liebt Wortspiele über alles und kann mit Worten definitiv besser jonglieren als mit dem Ball. Schickt deshalb gerne humorige Steilpässe in die Spitze.
Zur Autorenseite
Cedric Gebhardt

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.