BVB-Matchwinner in der Nachspielzeit: Erling Haaland. © imago / Horstmüller
Borussia Dortmund

Einzelkritik: Kobel und Haaland retten den BVB – Meunier bleibt Unsicherheitsfaktor

Gregor Kobel und Erling Haaland retten Borussia Dortmund gegen Hoffenheim. Thomas Meunier ist beim 3:2-Erfolg ein Unsicherheitsfaktor. Die BVB-Spieler in der Einzelkritik.

Gregor Kobel: Beim Lattenkopfball von Kramaric im Glück (2.). Mit starker Fußabwehr gegen Baumgartner (38.) bewahrte er seine Mannschaft vor dem Rückstand. Wieder mit einigen wichtigen Ausflügen aus dem Strafraum und bärenstark gegen Kramaric (58.), als er lange stehen bleibt. Note: 1,5

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor