Borussia Dortmund

Dortmund gegen Köln: Drei BVB-Rückkehrer und ein neuer Ausfall

Borussia Dortmund kann für das Heimspiel gegen den 1. FC Köln mit drei Rückkehrern planen. BVB-Trainer Marco Rose muss jedoch auch einen neuen Ausfall im Defensivbereich hinnehmen.
Marco Rose bereitet den BVB auf das Heimspiel gegen Köln vor. © dpa

Borussia Dortmund will seine Heimserie gegen den 1. FC Köln (Samstag, 15.30 Uhr, live bei Sky) ausbauen. Die BVB-Personallage bleibt allerdings angespannt.

Rose kann mit drei BVB-Rückkehrern gegen Köln planen

Die guten Nachrichten: Gregor Kobel, Donyell Malen und Youssoufa Moukoko stehen vor der Rückkehr in den Kader. Kobel und Malen sollen am Freitag ins Training zurückkehren, Moukoko hat sich zuletzt bei der U23 fitgehalten.

Umfrage

Wie endet der BVB-Auftritt gegen den 1. FC Köln?
Loading ... Loading ...

Die schlechte Nachricht: Die Verletzungsmisere des Emre Can geht weiter. Der Allrounder hat sich zum wiederholten Male eine Muskelverletzung zugezogen und wird frühestens Mitte November zurückkehren können. Weiterhin ausfallen wird Mahmoud Dahoud „Das haben wir leider nicht hinbekommen“, erklärte Marco Rose auf der Pressekonferenz.


Die wichtigsten Aussagen von BVB-Trainer Marco Rose:

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.