George Gourlay (li.), hier mit Ben McFadyean (M.) und Paul Underwood, ist waschechter Schotte und BVB-Fan. © Cedric Gebhardt
Borussia Dortmund

Dortmund bereitet sich auf Hunderte Glasgow-Fans vor – einer freut sich besonders

In der Königsklasse waren die jüngsten BVB-Heimspiele gegen Ajax und Besiktas Hochrisikospiele. Am Donnerstag gastieren die Glasgow Rangers in Dortmund. Ein Fan freut sich ganz besonders.

Neben dem vorzeitigen Aus in Lissabon machte Borussia Dortmund in den vergangenen Monaten auch anderweitig unliebsame Erfahrungen mit der Champions League. Die Heimspiele in der Gruppenphase gegen Ajax Amsterdam und Besiktas Istanbul wurden von Polizei und Stadt als Hochrisiko-Partien eingestuft. Auch zum Europa-League-Duell mit Glasgow am Donnerstag werden Hunderte Gäste-Fans nach Dortmund reisen. Gilt eine ähnliche Alarm-Stufe? Oder stellen sich Polizei und Stadt auf einen ruhigeren Abend ein?

BVB-Fan George Gourlay freut sich auf Duell mit Verein aus der Heimat

BVB-Gegner Glasgow Rangers bringt mehr als 550 Fans mit

BVB-Heimspiel gegen Glasgow kein Hochrisikospiel

Über den Autor
Redakteur
Cedric Gebhardt, Jahrgang 1985, hat Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Uni Bochum studiert. Lebt aber lieber nach dem Motto: „Probieren geht über Studieren.“ Interessiert sich für Sport – und insbesondere die Menschen, die ihn betreiben. Liebt Wortspiele über alles und kann mit Worten definitiv besser jonglieren als mit dem Ball. Schickt deshalb gerne humorige Steilpässe in die Spitze.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.