BVB-Sportdirektor Michael Zorc hat derzeit keinerlei Anfragen anderer Vereine auf dem Tisch liegen. © imago images/RHR-Foto
Borussia Dortmund

Der BVB auf dem Transfermarkt: Viele Gerüchte, keine Bewegung

In Kürze öffnet das Winter-Transferfenster - klar, dass es jetzt täglich neue Wechsel-Gerüchte um den BVB gibt. Wie aber ist aktuell der Stand der Dortmunder Planungen? Eine Bestandsaufnahme.

Noch bis zum 3. Januar weilen die Profis von Borussia Dortmund im Winterurlaub. Allen derzeit aufkeimenden Transfer-Gerüchten zum Trotz ist davon auszugehen, dass sich zum Trainingsstart exakt der Kader um Cheftrainer Marc Rose sammeln wird, den dieser am 19. Dezember auch in die Ferien geschickt hat. Denn nach Informationen der Ruhr Nachrichten vom Mittwoch gibt es rund um den BVB nach wie vor keinerlei Bewegung auf dem Spielermarkt. Weder auf der Abgabenseite noch auf der Einkaufsseite.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Head of Sports
Sascha Klaverkamp, Jahrgang 1975, lebt im und liebt das Münsterland. Der Familienvater beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Sportberichterstattung. Einer seiner journalistischen Schwerpunkte ist Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite
Sascha Klaverkamp

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.