Nationalmannschaft

Corona-Fall im DFB-Team: BVB-Kapitän Reus und Brandt trainieren individuell

Im DFB-Team gibt es einen positiven Corona-Fall. Das Mannschaftstraining fällt aus. Stattdessen absolvieren BVB-Kapitän Marco Reus, Julian Brandt und Co. eine individuelle Einheit.
DFB-Verteidiger Niklas Süle soll sich mit dem Coronavirus infiziert haben. © picture alliance/dpa

Ein Spieler des DFB-Team ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und das Training der Nationalmannschaft am Dienstagvormittag wurde daraufhin abgesagt. Medienberichten zufolge soll es sich um Bayern-Verteidiger Niklas Süle handeln. Bestätigt ist das allerdings noch nicht. „Der positiv auf Covid-19 getestete Nationalspieler, der vollständig geimpft und aktuell symptomfrei ist, wurde umgehend isoliert“, teilte der DFB mit. Vier weitere Spieler müssen zudem in Quarantäne. Nach Informationen des Bayrischen Rundfunks handelt es sich um die Bayern-Profis Joshua Kimmich, Serge Gnabry und Jamal Musiala sowie Salzburg-Youngster Karim Adeyemi, die dem Bericht zufolge abreisten.

Corona-Fall im DFB-Team: BVB-Kapitän Reus, Brandt und Co. müssen auf Mannschaftstraining verzichten

Für Borussia Dortmund stehen BVB-Kapitän Marco Reus und Julian Brandt im Aufgebot der Nationalmannschaft. Nach DFB-Angaben steht für sie am Dienstag eine individuelle Einheit auf dem Plan. Inwiefern der Spielbetrieb gefährdet ist, ist noch nicht klar. „Diese Nachricht ist so kurz vor den abschließenden beiden Spielen in der WM-Qualifikation sehr bitter – für das Trainerteam wie für die gesamte Mannschaft. Aber die Gesundheit geht selbstverständlich vor. Ich wünsche dem positiv getesteten Spieler schnelle Genesung und dass er weiterhin symptomfrei bleibt“, sagte Oliver Bierhoff, Direktor Nationalmannschaften und Akademie. Die Trainingseinheit am Nachmittag soll wie geplant stattfinden.

Das DFB-Team trifft am 11. November um 20.45 Uhr auf Liechtenstein (WM-Qualifikation), am 14. November geht es um 20.45 Uhr gegen Armenien (ebenfalls WM-Qualifikation). Hier gibt es eine Übersicht aller Termine der BVB-Nationalspieler.

Corona-Fall im DFB-Team: Flick nominiert drei Spieler nach

Bundestrainer Hansi Flick nominierte derweil nach dem Ausfall der oben genannten fünf Spieler (auch Ruhr24.de berichtet) weitere Akteure nach. So stießen am Dienstag noch Ridle Baku und Maximilian Arnold vom VfL Wolfsburg sowie Kevin Volland aus Monaco zum DFB-Team. Florian Wirtz und Nico Schlotterbeck fallen außerdem wegen muskulärer Probleme aus, wieder DFB mitteilte.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.