BVB-Torhüter Luca Unbehaun applaudiert.
Enttäuscht: BVB-Torhüter Luca Unbehaun nach dem 0:0 gegen Halle. © imago / Thomas Bielefeld
Borussia Dortmund

BVB-Torhüter Unbehaun nach 0:0: „Es bringt nichts, auf den Jungs rumzuhaken“

Die U23 von Borussia Dortmund ist gegen Halle klar spielbestimmend - doch es fehlen mal wieder die Tore. BVB-Keeper Luca Unbehaun spricht seinen Teamkollegen nach dem 0:0 Mut zu.

Die U23 von Borussia Dortmund hat am Samstag gegen den Halleschen FC den vereinseigenen Punkterekord in der 3. Liga eingestellt. Dafür reichte ein torloses Unentschieden. Mit etwas mehr Konsequenz hätte die neue Bestmarke schon am 35. Spieltag feststehen können.

BVB-Torhüter Luca Unbehaun pusht seine Vorderleute

BVB-U23 gegen Halle: Bradley Fink vergibt Großchance

Die BVB-U23 durchläuft einen Entwicklungsprozess

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1993, Dortmunder Junge und Amateurhandballer mit großer Liebe für den Fußball und den Ruhrpott. Studium der Journalistik an der TU Dortmund, nach kurzer Zwischenstation beim Westfälischen Anzeiger in Hamm wieder seit 2020 zurück bei den Ruhr Nachrichten. Schreibt über Thekenmannschaften bis hin zur Champions League.
Zur Autorenseite
Marvin K. Hoffmann

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.