Ein seltenes Bild in dieser Saison: Dan-Axel Zagadou im BVB-Trikot auf dem Platz. © imago
Borussia Dortmund

BVB-Spielerzeugnis: Zagadou bleibt der Innenverteidiger der Zukunft

Die Saison von Dan-Axel Zagadou war von Verletzungen geprägt. Der BVB-Verteidiger stand kaum auf dem Platz. Auch in der neuen Spielzeit wird er zunächst fehlen - doch die Zukunft gehört ihm.

Es ist der 13. März 2021, es läuft die 58. Spielminute zwischen dem BVB und Hertha BSC: Mats Hummels muss verletzt ausgewechselt werden, für ihn kommt Dan-Axel Zagadou in die Partie. Was Zagadou damals noch nicht ahnen kann: Es wird sein letztes Saisonspiel sein. Es ist das Ende einer sehr kurzen Spielzeit für den Innenverteidiger und der Beginn einer weiteren langen Leidenszeit.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Volontär
Hat im Mai 2020 in der für den Lokal-Journalismus aufregenden Corona-Zeit bei Lensing Media das Volontariat begonnen. Kommt aus Bochum und hatte nach drei Jahren Studium in Paderborn Heimweh nach dem Ruhrgebiet. Möchte seit dem 17. Lebensjahr Journalist werden.
Zur Autorenseite
Avatar