Borussia Dortmund feierte am Dienstag einen Sieg gegen Sporting Lissabon in der Champions League. Dabei waren auch 500 Corona-Helden. © imago images/Noah Wedel
Borussia Dortmund

BVB bedankt sich bei Corona-Helden: „Ein Geschenk verbunden mit Wertschätzung“

Borussia Dortmund bedankt sich bei den Corona-Helden mit einer ganz besonderen Aktion. Ehrenamtliche Helfer sind begeistert und bekommen die Anerkennung, die sie verdienen.

Borussia Dortmund hat sich für die wahren Helden der Corona-Pandemie eine ganz besondere Aktion überlegt. Für die Champions-League-Partie gegen Sporting Lissabon am vergangenen Dienstabend und das noch anstehende Pokalspiel gegen Ingolstadt sowie ein weiteres Spiel hat der BVB jeweils 500 Freikarten an Pflegekräfte und ehrenamtliche Helfer gespendet. Eine tolle Aktion – die auch bei den Corona-Helden ziemlich gut ankam.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1993, Dortmunder Junge und Amateurhandballer mit großer Liebe für den Fußball und den Ruhrpott. Studium der Journalistik an der TU Dortmund, nach kurzer Zwischenstation beim Westfälischen Anzeiger in Hamm wieder zurück bei den Ruhr Nachrichten, seit 2020 BVB-Reporter.
Zur Autorenseite
Avatar