Ein enttäuschter Mats Hummels nach dem EM-Aus der deutschen Nationalmannschaft. © dpa
Europameisterschaft

BVB-Abwehrchef Hummels überzeugt im DFB-Trikot – Zukunft bleibt offen

Die DFB-Rückkehr von Mats Hummels endet mit einer bitteren Enttäuschung. Der BVB-Abwehrchef überzeugt als einer der wenigen deutschen Spieler, seine Nationalmannschafts-Zukunft bleibt aber offen.

Nach der späten Landung in Nürnberg war es Mats Hummels auf der anschließenden Busfahrt zurück ins deutsche Camp in Herzogenaurach ein Bedürfnis, seinen Gedanken und Empfindungen freien Lauf zu lassen. Dafür nutzen (nicht nur) Fußballprofis gern die sozialen Medien, Hummels hat zum Beispiel bei Instagram 3,3 Millionen Follower.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
BVB-Redaktion
Dirk Krampe, Jahrgang 1965, war als Außenverteidiger ähnlich schnell wie Achraf Hakimi. Leider kamen seine Flanken nicht annähernd so präzise. Heute nicht mehr persönlich am Ball, dafür viel mit dem Crossbike unterwegs. Schreibt seit 1991 für Lensing Media, seit 2008 über Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite
Avatar
Lesen Sie jetzt