Dr. Bernhard Schaaf leitet die Lungenklinik am Klinikum Dortmund und schätzt die aktuelle Lage unter anderem mit Blick auf die Vollauslastung des Stadions ein.
Dr. Bernhard Schaaf leitet die Lungenklinik am Klinikum Dortmund und schätzt die aktuelle Lage unter anderem mit Blick auf die Vollauslastung des Stadions ein. © dpa / Privat
Corona-Regeln

80.000 im Stadion: Infektiologe Dr. Schaaf fürchtet „Schub“ bei Corona-Zahlen

Die Kapazitätsgrenzen für Großveranstaltungen sind in NRW gefallen. Und das, obwohl Dr. Bernhard Schaaf sagt: „Aktuell sind die Krankenhäuser belastet.“ Unsere Grafik zeigt die Patientenzahlen.

Die Westfalenhalle und der Signal Iduna Park sind bald wieder voll mit Menschen – und zu den neuen Corona-Lockerungen gibt es verschiedenste Meinungen. Die einen freuen sich über die weitgehende Rückkehr zur Normalität. Die anderen befürchten weiterhin die Überlastung des Gesundheitssystems.

Schwere Krankheit allein durch Fieber ohne Lungenentzündung

Über den Autor
Redakteur
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite
Kevin Kindel

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.