26.04.2018

Wetter für Nordrhein-Westfalen

Heute entwickeln sich in der Mitte Quellwolken, die teilweise Regenschauer bringen. Die Höchstwerte betragen 15 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 5 Grad. Der Wind weht mäßig aus West.
Heute entwickeln sich im Norden Quellwolken, die Regenschauer bringen. Die Höchsttemperaturen betragen 11 bis 15 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 4 Grad. Der Wind weht mäßig aus West.
Heute bringen im Süden Quellwolken teilweise Regenschauer. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 13 bis 15 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 5 Grad. Der Wind weht mäßig aus West.
Die derzeitige Wetterlage verursacht unruhigen Schlaf und verminderte Arbeitsleistung. Viele Menschen fühlen sich müde, schlapp und niedergeschlagen. Zusätzlich machen Kopfweh und Migräne zu schaffen. Die Witterung bringt verstärkt rheumatische und asthmatische Beschwerden, Gelenk,- Muskel-, Glieder- und Narbenschmerzen. Stoffwechsel und Durchblutung können gestört ablaufen.
Am Donnerstag teilen sich im Westen Sonne und Wolken den Himmel, und die Temperaturen liegen am Morgen bei 7 bis 4 Grad. Am Tage pendeln sich die Werte dann bei 19 bis 22 Grad ein. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südlichen Richtungen. Das Wetter ist bestens für Aktivitäten an der frischen Luft geeignet. Wandern und Rad fahren machen heute besonders viel Spaß.
Derzeit fliegen Pollen von Weiden, Birken, Ulmen, Eschen, Hainbuchen, Eichen und Buchen in mäßiger bis hoher Konzentration. Die Belastung durch Pappel- und Kiefernpollen ist schwach bis mäßig. Zudem ist mit einigen Sauerampfer-, Spitzwegerich- und Gräserpollen zu rechnen.