15.08.2018

Wetter für Nordrhein-Westfalen

Heute erwärmt sich die Luft in der Mitte auf 26 bis 28 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 15 Grad ab. Dazu ist es wechselnd wolkig, gebietsweise scheint die Sonne, und der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus westlichen Richtungen.
Heute erwärmt sich die Luft im Norden auf 25 bis 27 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 17 bis 15 Grad ab. Dazu ist der Himmel teils sonnig, teils bewölkt, und der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus westlichen Richtungen.
Heute wird die Sonne im Süden gelegentlich von Wolken verdeckt. Dabei werden im Tagesverlauf bis 25 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 15 Grad ab. Der Wind weht schwach aus West.
Das allgemeine Wohlbefinden lässt zu wünschen übrig. Nach einem nicht besonders erholsamen Schlaf ist man abgespannt und hat eine geringe Motivation. Im Arbeitsalltag gehen Aufgaben schwer von der Hand. Wetterfühlige Menschen sollten langsam machen und Anstrengungen vermeiden.
Am Mittwoch kühlt sich die Luft im Westen auf 15 Grad ab und erwärmt sich tagsüber auf 29 bis 31 Grad. Dazu ziehen kaum Wolken vorüber. Vielerorts ist es sonnig oder heiter, und der Wind weht nur schwach aus südlichen Richtungen. Heute ist ideales Wetter für einen Besuch am Badesee oder im Freibad. Zudem lohnt es sich, den Grill anzuwerfen. Eine kleine Gartenparty oder der Besuch einer Open-Air-Veranstaltung runden den Tag ab.
Die Konzentration von Beifuß- und Ambrosiapollen ist mäßig. Dazu fliegen örtlich Pollen von Sauerampfer, Gänsefuß, Brennnesseln und Spitzwegerich.