HEUTE IN DER DATTELNER MORGENPOST
Heute in der Dattelner Morgenpost
  • Grundschüler musizieren

    In Kooperation mit allen fünf Dattelner Grundschulen veranstaltet die Musikschule der Stadt Datteln zwei Konzerte in der Stadthalle. Die Stücke werden auf Akkordeon, Blockflöte, Querflöte, Trompete, Gitarre und Keyboard vorgetragen.

  • Das Zechengelände lebt – die Läufer haben Spaß

    Drei Minuten waren bereits nach dem Startschuss vergangen, als sich auch die letzte Gruppe auf den Weg machte. Hektik brach deshalb noch lange nicht aus in dem langen, aber schmalen Startbereich des „AOK-Firmenlaufs“

Jetzt lesen!
DIGITALE ANZEIGEN UND BEILAGEN
  • Abendsprechstunde 170619 Klinikum Vest RE Gelenke
  • Zusteller werden
UMFRAGE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Unter uns

Nichts mehr zu verlieren

Im Februar 2018 waren auch die 6000 Mitglieder des SPD-Kreisverbandes Recklinghausen aufgefordert, bei einem parteiinternen Entscheid ihre Stimme für oder gegen die „GroKo“ abzugeben. Die Mehrheit entschied sich für eine Zusammenarbeit mit der CDU; nicht aus Überzeugung, sondern aus staatspolitischer Verantwortung. mehr...

UMFRAGE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Politik

Fragen und Antworten: Welche Rätsel bleiben nach dem NSU-Prozess?

München (dpa) In wenigen Tagen will der Staatsschutzsenat des Münchner Oberlandesgerichts das Urteil gegen Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte im NSU-Prozess verkünden. Mit bislang 437 Verhandlungstagen und einer Dauer von mehr als fünf Jahren war er ein Mammutprozess. Trotzdem blieb vieles offen. Hier die wichtigsten sechs Fragen, die der NSU-Prozess nicht klären konnte: mehr...

Hintergrund: Zschäpes Richter

München (dpa) Lebenslänglich für Beate Zschäpe oder moderate Gefängnisstrafe? Darüber entscheiden die fünf Richter des Münchner OLG-Senats - mit ihrem peniblen Chef. mehr...

Unter uns

Herkules-Aufgabe für die Planung

Als sich Schalkes Spieler nach dem Spiel gegen Hoffenheim Richtung Nordkurve bewegten, glich das nicht zum ersten Mal einem Gang in den Beichtstuhl, bei dem der reuige Sünder auf Vergebung durch eine höhere Macht hofft. Das wäre schon das Maximale, das die Profis in dieser Saison von ihren Fans erwarten dürfen. mehr...

Spielberichte

: Pleite in Mainz: Nagelsmann und Hoffenheim verpassen Europa

Mainz (dpa) Der FSV Mainz 05 feiert überschwänglich sein Saisonfinale und vermasselt den Hoffenheimern die Europacup-Teilnahme. Noch lange nach Schlusspfiff steht die Mannschaft auf dem Platz, während die Gäste zum 13. Mal in dieser Saison nach einer Führung nicht gewinnen. mehr...

: Schalke verpasst versöhnlichen Stevens-Abschied gegen VfB

Gelsenkirchen (dpa) Der Abschluss passte zur enttäuschenden Saison: Schalke 04 schickt Trainer Huub Stevens mit einem torlosen Remis in den Ruhestand. Und Stuttgart versäumt es, mit frischem Selbstvertrauen in die Relegationsspiele zu gehen. Stevens ist froh, dass es vorbei ist. mehr...

Unter uns

Verjüngungskur mit viel Respekt

Keine Stars, kein Riesen-Spektakel, keine Weltpremiere oder Uraufführung. Stattdessen tischt der neue Festivalchef am Eröffnungstag ein einladendes Theaterfest für alle auf. Erfrischend anders und mit einem Gesamtkonzept, das stimmig bis ins libanesisch-arabisch-türkische Buffet war, ist Olaf Kröck in seine erste Saison gestartet. mehr...

Ticketcenter
Kultur in der Region

Buntes Programm zum Jubiläum: Das Glashaus Herten feiert sein 25-jähriges Bestehen

HERTEN-INNENSTADT Am Dienstag, 7. Mai, feiert die Stadtbibliothek im Glashaus ihr 25-jähriges Bestehen. Alle Hertenerinnen und Hertener sind zwischen 10 und 19.30 Uhr zum großen Jubiläumsfest eingeladen. An diesem Tag können Interessierte nicht nur Bücher, Filme und andere Medien ausleihen, sondern auch besondere Gäste treffen. Der Eintritt ist frei. Das Programm im Überblick: mehr...

Digitale Beilagen
«
 
»
Teaser Dorfleben Teaser Vestbike 06.06.19 Teaser Marktplatzspringen Titel_dorfleben Stadtmagazin Marl Teaser_medio_21.03.2019
Gesundheit

: Was gegen die Gesundheitsgefahr durch Raupen getan wird

Berlin (dpa/bb) Heimische Art mit Vorliebe für warm-trockene Bedingungen: Die Raupen des Eichenprozessionsspinners mit ihren giftigen Brennhaaren können aktuell wieder zur Gefahr werden, der Befall wird größer eingeschätzt als im Vorjahr. Was tun? mehr...

DIGITALE ANZEIGEN UND BEILAGEN
  • vestimmo
Leserbilder im September
Leserbilder

Man sieht, der Panda der RZ treibt es auch in Washington, mit neuem Outfit und fliegend. Gesehen beim Aufenthalt in Washington in der Nähe des Capitols am Tag des Papstbesuches. (Leserfoto: Rainer Kijak)