Bergstraße: Unfallursache weiter unklar - Zustand der Verletzten stabil

RECKLINGHAUSEN Nach dem schweren Unfall, der sich in der Nacht zu Samstag auf der Bergstraße ereignet hat, ist die Ursache weiter unklar. Wie ein Polizeisprecher auf Anfrage erklärte, könne überhöhte Geschwindigkeit derzeit nicht ausgeschlossen werden. Näheres müssten aber die weiteren Ermittlungen zeigen.

  • Recklinghausen-Autounfall-Betonwand-

    Schwerer Unfall auf der Bergstraße in Recklinghausen: Ein 39-jähriger Autofahrer kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Betonwand. Foto: wtvnews

Ein 39-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen war mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und nach ersten Erkenntnissen ungebremst gegen eine Betonwand geprallt. Dabei wurden er und seine Beifahrerin, eine 16-jährige Recklinghäuserin, schwer verletzt. "Beide haben inzwischen die Intensivstation verlassen, sodass die Kollegen sie möglicherweise bald zu den Unfallumständen befragen können", sagt Polizeisprecher Michael Franz.

Die Feuerwehr war gegen 1.50 Uhr ausgerückt, um die beiden Insassen aus dem schwer beschädigten Auto zu befreien. Dazu musste das Dach aufgeschnitten werden. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit liegt an der Unfallstelle bei 30 km/h. Die Höhe des Sachschadens beträgt nach Angaben der Polizei rund 7.000 Euro.
6 KOMMENTARE
22.05.19 08:30

sag ich

von joergar

doch, jeder weis es besser, vielen Dank für die Bestätigung

21.05.19 19:27

Wer

von gugel

einen Wagen in einer 30er-Zone so zerlegt, ist verm. Raser, kekifft UND besoffen.

21.05.19 13:02

Anscheinend

von joergar

ist zur Zeit jeder der in RE in einem Unfall verwickelt ist entweder Raser, Besoffen oder angeblich bekifft oder fägrt falsche Wege. Komme mir vor wie in der ehemaligen DDR, überall Aufpasser und Besserwisser

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.