Feuerwehr: Kellerbrand im Winkel

WINKEL Mit einem Großaufgebot rückte die Feuerwehr am Sonntagmittag in die Winkelsiedlung aus. Kellerbrand im Haus Im Winkel 9 lautete die Alarmierung um 12.29 Uhr.

  • Mit 35 Mann war die Feuerwehr im Einsatz. Foto: Wallkötter

Beim Eintreffen quoll den Einsatzkräften bereits Rauch aus der Haustür entgegen.

Mit zwei Trupps rückte die Feuerwehr von beiden Seiten des Hauses unter Atemschutz vor, um den Brandherd im Keller zu lokalisieren und das Feuer zu löschen. Das dauerte rund 15 Minuten.

Nach unseren Informationen war im Kellerflur gestapelter Unrat (Kartons etc.) in Brand geraten.

Als die Feuerwehr eintraf, hatten die Bewohner das Haus bereits verlassen. Ein älterer Mann musste wegen Rauchgasvergiftung ärztlich betreut werden.

Die Feuerwehr war mit 35 Mann, vier Löschfahrzeugen und der Drehleiter im Einsatz.

Warum der Müllstapel in Brand geriet, steht noch nicht fest. Die Polizei ermittelt.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.