3 beeindruckende Fakten über Elon Musk – so tickt der Visionär wirklich!

Der Milliardär und Zukunftsvisionär Elon Musk will mit den neusten Möglichkeiten der Technik die Welt zum positiven verändern. Spätestens seit der Gründung der Autofirma Tesla ist Elon Musk in aller Munde. So wird der Tesla- und SpaceX-Gründer von vielen Menschen für einen genialen Visionär gehalten, für andere sind die Zukunftsvisionen des Universalgenies Elon Musk dagegen nur Hirngespinste.

  • Bildquelle:@ SpaceX-Imagery (CCO-Lizenz) / Pixabay.com

Doch hat Elon Musk schon heute großen Anteil an wichtigen Entdeckungen in der Forschung neuster Technologien. Die Fortschritte beim Bau von hochleistungsfähigen Akkus für Elektroautos ist dem Forscherteam von Elon Musk zu verdanken. Denn bislang ist es keinem Autokonzern gelungen annähernd gleichwertige Akkus für Elektroautos zu produzieren, wie sie Elon Musk in seiner eigenen Elektroauto-Marke Tesla verbaut. Auch mit dem Raumfahrtunternehmen SpaceX sorgte Elon Musk für große Schlagzeilen. Denn SpaceX hat das Ziel recycelbare Raketen ins All zu befördern, um letztendlich den Mars zu besiedeln. Mehr coole Fakten über SpaceX, erfahren Sie hier. So möchte der Visionär Elon Musk über die Grenzen der menschlichen Vorstellungskraft hinaus agieren und schon bald Raumfahrten zum Mars möglich machen. Noch hören sich die Visionen von Elon Musk an wie aus einem schlechten Science-Fiction-Film, doch könnten sich einige seiner Visionen in absehbarer Zukunft tatsächlich erfüllen. Warum Elon Musk so einen Drang hat die Technologie zu revolutionieren und woher sein großes Vermögen stammt, haben wir Ihnen im Folgenden in drei beeindruckenden Fakten über Elon Musk zusammengetragen.

Wie er zum Multimilliardär wurde

Reich wurde Südafrikaner Elon Musk mit der Gründung des Unternehmens Zip2, welches er für viele Millionen an den Computerhersteller Compaq verkaufte. Daraufhin gründete er das Unternehmen X.com, welches später zu PayPal wurde und Musk beim Verkauf im Jahr 2002 mehr als 1,5 Milliarden US-Dollar einbrachte. Darauf hat Elon Musk SpaceX und Tesla Motor gegründet.

Persönlichkeit ist wichtiger als Talent

Für Elon Musk entscheidet nicht das Talent über die Fertigkeiten und Fähigkeiten eines Menschen, sondern seine Persönlichkeit. So hat er zugegeben sich in der Vergangenheit zu oft von dem Talent von Menschen blenden zu lassen. Bei seinen aktuellen Großprojekten SpaceX und Tesla hat die Persönlichkeit seiner Mitarbeiter eine entscheidende Rolle gespielt. Denn nur durch Teamwork ist es möglich große Dinge zu bewegen.

Langeweile ist für Elon Musk eine Todsünde

Im Gegensatz zu vielen anderen Superreichen, gibt sich Elon Musk nicht viel aus Urlaub und Luxus. Langeweile und faul am Strand rumzuliegen, wäre für ihn eine absolute Todsünde. Musk sprudelt nur so vor Ideen und begibt sich deshalb lieber in die Umgebung ähnlich gestrickter Visionäre und Forscher.
 
 


ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    5. Dezember 2018, 15:55 Uhr
    Aktualisiert:
    5. Dezember 2018, 15:58 Uhr