: Report: Russische Opposition gibt nicht auf, aber der Druck steigt

Moskau (dpa) Mit Einschüchterungen und einem gewaltigen Sicherheitsaufgebot erhöht die russische Führung nach der Präsidentenwahl den Druck auf die Opposition. Doch die Gegner des neu gewählten Kremlchefs Wladimir Putin wollen nicht klein beigeben.

» zurück zum Artikel

KOMMENTARE
DER AUTOR
Von Benedikt von Imhoff, dpa
 Thema des Tages

Michael Browns Eltern beten mit Angehörigen von Polizeiopfern


Zusammen mit anderen Angehörigen von Polizeiopfern haben die Eltern des im August in Ferguson von einem Polizisten getöteten Michael Brown in New York öffentlich gebetet.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Report: Empörung über Ungerechtigkeit und Krawallmacher

Schlagworte:
Ein Mann steht vor der rußgeschwärzten Ruine eines Gebäudes auf der South Florissant Road in Ferguson. Plünderer haben das Haus nach der Jury-Entscheidung gegen die Anklage eines weißen Polizisten im Fall Michael Brown in Brand gesetzt.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


US-Medien: Bei Protesten geht es um mehr als Gerechtigkeit

Schlagworte:
Auf die Entscheidung gegen eine Anklage in Ferguson folgten in den USA landesweite Proteste.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Ferguson-Proteste: «Nur die Spitze des Eisbergs»

Schlagworte:
Ein Mann steht vor der rußgeschwärzten Ruine eines Gebäudes auf der South Florissant Road in Ferguson. Plünderer haben das Haus nach der Entscheidung gegen die Anklage eines weißen Polizisten im Fall Michael Brown in Brand gesetzt.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Wut über Ferguson: US-Bürger protestieren in 170 Städten

Schlagworte:
Die Proteste gegen die Straffreiheit für den weißen Todesschützen von Ferguson haben sich auf mindestens 170 Städte in den USA ausgedehnt. Von New York über Los Angeles bis San Francisco gingen in der Nacht zum Mittwoch Menschen auf die Straße, wie US-Medien berichten.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Zitat: Obama zu Ferguson

Schlagworte:
«Ich habe keinerlei Sympathie für diejenigen, die ihre eigene Gemeinde zerstören.» «Dieses Problem ist kein Ferguson-Problem, das ist ein amerikanisches Problem.»[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Anwälte von Michael Browns Familie üben scharfe Kritik an Prozess

25. November 2014
Schlagworte:
Die Anwälte der Familie von Michael Brown haben die juristische Aufarbeitung der tödlichen Polizeischüsse auf den schwarzen Jugendlichen scharf kritisiert.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Obamas Dilemma: Schwarzer Präsident zwischen den Stühlen

Schlagworte:
Brennende Gebäude, Schüsse in den Straßen. Die Bilder aus Ferguson sind dramatisch. Wieder einmal stellt sich die Frage: Werden die USA die Spannungen zwischen Schwarzen und Weißen jemals überwinden? Selbst Amerikas erster schwarzer Präsident wirkt ratlos.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Proteste in Cleveland nach Polizeischüssen auf Zwölfjährigen

Schlagworte:
Nach dem Tod eines schwarzen Jungen durch Polizeischüsse haben in der US-Stadt Cleveland Dutzende Menschen gegen Polizeigewalt demonstriert. Der zwölfjährige Tamir Rice hatte eine Spiel-Pistole bei sich.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Polizei überrascht von neuer Gewalt

Schlagworte:
Die schweren Krawalle in Ferguson haben die Behörden nach eigenen Angaben überrascht. «Ich will ehrlich sein, ich habe einen Abend wie diesen nicht vorausgesehen», sagte Polizeichef Jon Belmar.[mehr] Lesezeichen hinzufügen

» ältere Artikel vom 24.11.2014
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    5. März 2012, 21:34 Uhr
    Aktualisiert:
    5. März 2012, 21:36 Uhr