: Report: Russische Opposition gibt nicht auf, aber der Druck steigt

Moskau (dpa) Mit Einschüchterungen und einem gewaltigen Sicherheitsaufgebot erhöht die russische Führung nach der Präsidentenwahl den Druck auf die Opposition. Doch die Gegner des neu gewählten Kremlchefs Wladimir Putin wollen nicht klein beigeben.

» zurück zum Artikel

0 KOMMENTARE
DER AUTOR
Von Benedikt von Imhoff, dpa
 Thema des Tages

Copilot soll Absturzgegend in Frankreich gekannt haben


Der Copilot der abgestürzten Germanwings-Maschine soll die Unglücksregion in den Alpen seit seiner Jugendzeit gut gekannt haben. Er und seine Eltern seien dort mit ihrem Segelflugverein aus Montabaur hingereist, sagte Francis Kefer vom Flugfeld in Sisteron der dpa in Paris.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Luftfahrt-Bundesamt nimmt Einsicht in Personalakte

Schlagworte:
Das Luftfahrt-Bundesamt in Braunschweig hat die Personalakte des Germanwings-Copiloten, der am Dienstag einen Airbus in den französischen Alpen zum Absturz gebracht haben soll, geprüft.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Analyse: Unglücks-Städte bewältigen ihre Trauer

Schlagworte:
Loveparade, Amoklauf, Flugunglück: Tragische Ereignisse mit vielen Toten haben sich in das Image der Städte Ramstein, Winnenden, Duisburg, Erfurt oder Überlingen eingebrannt. Die Erinnerung bleibt lange wach.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Opfer-Identifizierung bringt Experten an Grenzen

Schlagworte:
Sie tragen weiße Schutzanzüge, Mundschutz und Handschuhe, ihr Haar steckt unter grünen Hauben. Ihre Arbeit ist heikel.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Lufthansa schaltet ganzseitige Traueranzeigen

Schlagworte:
Mit ganzseitigen Anzeigen in großen deutschen Tageszeitungen haben die Lufthansa und ihre Tochter Germanwings den Hinterbliebenen der Absturzopfer ihre Anteilnahme bekundet.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Angemessen reagieren: Lufthansa-Chef Carsten Spohr

Schlagworte:
Lufthansa-Chef Spohr versucht, sein Unternehmen durch die Krise zu führen. In seinen Auftritten kommt er ruhig und gleichzeitig emotional rüber.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Hunderte gedenken der Absturz-Opfer

Schlagworte:
Wenige Kilometer von der Unglücksstelle entfernt haben am Samstag Hunderte Menschen der Opfer des Flugzeugabsturzes vom Dienstag gedacht.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Die Entschädigung der Angehörigen nach dem Flugzeugabsturz

27. März 2015
Schlagworte:
Nach dem Absturz der Germanwings-Maschine haben Lufthansa und ihr Versicherer Allianz schnelle finanzielle Unterstützung zugesagt. Eine Soforthilfe an Angehörige fließt bei Flugzeugabstürzen innerhalb von zwei Wochen. Aber wie geht es dann weiter?[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Rettungskräfte: Bisher nur Leichenteile geborgen

Schlagworte:
An der Absturzstelle der Germanwings-Maschine arbeiten die Retter weiter unter Hochdruck. Bisher konnten Hunderte Leichenteile geborgen werden.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Luftfahrtbundesamt will Einsicht in Akten des Copiloten

Schlagworte:
Nach dem Absturz des Germanwings-Airbusses hat das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) in Braunschweig beim Aeromedical-Center der Lufthansa um Einsicht in die Akten des Copiloten gebeten.[mehr] Lesezeichen hinzufügen

» ältere Artikel vom 26.03.2015
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    5. März 2012, 21:34 Uhr
    Aktualisiert:
    5. März 2012, 21:36 Uhr