Genussmomente und Verlosung: „Menue Karussell“: 35 Restaurants aus der Region Vest dabei

Kreis Recklinghausen Auch 2019 dreht sich das „Menue Karussell“: Allein 35 Restaurants aus der Region Vest machen beim kulinarischen Verwöhnprogramm mit.

  • Menue Karussell 2018

    So sieht es aus, wenn Spitzengastronomen zum „Menue Karussell“ einladen. So wie 2018, als dieses Bild bei den Gastro-Experten des Niggemann Food Frischemarkts entstand, sind auch bei der aktuellen Auflage Könner am Herd am Start. Foto: Stefan Kuhn ()

Die Idee ist so bestechend einfach wie im besten Wortsinne schmackhaft: Menschen mit Sinn für Qualität und gehobene Tafelfreuden entdecken Genussmomente – und Spitzengastronomen freuen sich darauf, Genießern bei der Entdeckerreise zu helfen, für ihre Spitzenküche und ihr Haus zu werben. Spätestens jetzt wissen Kenner Bescheid: Das „Menue Karussell“ dreht sich wieder. 102 Restaurants zwischen Haltern und Sprockhövel, Dortmund und Gelsenkirchen gehen vom 1. Februar bis 31. März 2019 in drei Regionen an den Start.

Allein 35 Gastronomen aus der Region Vest sind mit von der Partie, die Wege sind kurz, das Vergnügen ist groß: Feine Adressen in Recklinghausen, Dorsten, Marl, Haltern, Herten, Datteln, Gelsenkirchen, Bottrop und selbst Raesfeld und Dülmen sind im kleinen „Menue Karussell“-Heftchen zu finden, die in der kommenden Woche den Ausgaben dieser Zeitung beiliegen. Und darin sind sie dann zu finden, die Beschreibungen der Häuser, Köche und Menüs, die in bewährter Manier Appetit machen auf eine Aktion, die auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblickt.

Ob Sterne-Niveau oder gutbürgerlich – beim „Menue Karussell“ ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und auch in diesem Jahr wird das Medienhaus Bauer jedes Restaurant in der Region Vest vorstellen und jeweils zwei Karten für gediegenes Tafeln verlosen.

Die beliebten Plätze in den teilnehmenden Restaurants können ganz einfach online reserviert werden. Auf der Website www.menue-karussell.de lässt sich die Gastronomie der Wahl mit ein paar Mausklicks auswählen, mit ein paar Fingertipps ist in wenigen Minuten der passende Tisch am Lieblings-Termin reserviert.
Herwig Niggemann und Hugo Fiege (Privatbrauerei Moritz Fiege), die Initiatoren des „Menue Karussells“, hoffen auf entdeckerlustige Gäste, die sich kulinarisch auch jenseits der Heimatstädte umtun wollen: „In den vergangenen Jahren ist es uns gelungen, das ,Menue Karussell‘ zu einer gastronomischen Vertrauensmarke zu entwickeln, die nicht nur die Gäste in der Region, sondern auch die Gastronomen sehr hoch bewerten.“
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.


ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    12. Januar 2019, 11:28 Uhr
    Aktualisiert:
    16. Januar 2019, 03:33 Uhr