Leserbriefe

Leserbriefe/Stellungnahmen

An dieser Stelle finden Sie alle Leserbriefe und Stellungnahmen, die in der Marler Zeitung erschienen sind.

Grundsätzlich ist gegen eine Prüfung von außen nichts einzuwenden

14.04.14 15:28 Jörg Terlinden, Vorsitzender des Kinder- und Jugendhilfeausschusses der Stadt nimmt zum Bericht der Marler Zeitung „Berater klopfen Jugendamt auf Sparpotenzial ab“ vom 12. April Stellung

Großküche bringt auch neue Arbeitsplätze

11.04.14 12:15 Peter Drewer schreibt zum geplanten Bau einer Großküche am Marien-Hospital (MZ-Artikel vom 2. April "Mit der Ruhe vorbei")

Kirche braucht Besinnung auf das Evangelium

10.04.14 15:17 Horst Schmidt schreibt zum Bericht der Marler Zeitung über 100 Jahre ESM und die Äußerungen unserer Leser, es sei eine "Kirche der Autofahrer" geworden:

Küche mit fadem Beigeschmack

07.04.14 17:20 Ingo und Inge Gollub nehmen Stellung zum geplanten Bau der Großküche am Marien-Hospital

Bürgerproteste sind nur lästig

06.04.14 14:41 Ursula König aus Marl ärgert sich über die Großküchen-Pläne des Marien-Hospitals:

Lieber Fakten schaffen als dem Willen der Bürger zu folgen

03.04.14 16:02 Martin Rennen ärgert sich über mangelnde Bürgerbeteiligung beim Werftbau auf dem Flugplatz Loemühle.

Wie wäre es mal mit Aufräumen?

02.04.14 14:43 Helmut Leschniok, Hüls, ärgert sich über wildes Plakatieren im Stadtgebiet.

Einfach Bürger, denen das Wohlergehen ihres Stadtteils am Herzen liegt

01.04.14 13:54 Winfried Kalle, setzt sich mit verschiedenen Modellen von Bürgerbeteiligung auseinander und kritisiert Äußerungen aus dem politischen Raum.

Ansinnen mit Misstrauen begegnen

31.03.14 15:39 Rainer Schmidt übt scharfe Kritik am Verhalten der islamischen Gemeinde der Fatih-Moschee und zieht Parallelen zu Zuständen in der Türkei.

Beim Budo lernen Kinder, sich zu schützen

28.03.14 15:20 Klaus Möwius schreibt zu unserem Bericht „Was tun, wenn es brenzlig wird?“ -Sicherheitstraining in der Pestalozzischule in der Marler Zeitung vom 25. März

Seite : 1 | 2 | 3 >> (3 Seiten)

Anzeigen

Bildergalerien

Rathaussturm 2014

Unter dem Kommando des Stadtprinzenpaares Dirk I. und Sabine II. machte sich der närrische Lindwurm mit viel Tam-Tam und Paukengetöse vom Neumarkt auf zum Rathaus. Am Sonntag versammelten sich an die 300 Narren vor dem Verwaltungstempel.

Kinderumzüge

Hunderte von Grundschülern zogen bunt kostümiert durch die von Kamelle werfenden Eltern gesäumten Straßen.

Weiberfastnacht in Datteln

Am Karnevalsdonnerstag übernahmen auch in Datteln die Frauen das närrische Kommando und feierten bis in die frühen Morgenstunden.

Hallen-Stadtmeisterschaft 2014 Senioren

Wir haben die Fotos des neuen Stadtmeisters - und natürlich noch einige mehr.

"Indoor-Cup" des SV Horneburg

Adrian Trilling schießt Ahsens D-Junioren zum Sieg.

Meistgelesen: Datteln

Frachter verliert Schmiermittel
1

Öl im Kanal

Durch einen Fehler beim Tanken ist am Mittwochabend Schmieröl von einem Frachter in den Kanal gelaufen. Der Frachter „Meggen“ (Genthin), beladen mit Stahlrollen, hatte unter der Brücke Markfelder Straße festgemacht. mehr...

Feuerwehr
2

Wohnwagen geht in Flammen auf

Feuerwehr-Teaser

 Nächtlicher Einsatz für Dattelns Feuerwehr in Bockum: In der Nacht zu Donnerstag war laut Feuerwehr auf dem Campingplatz Stimberg an der Recklinghäuser Straße ein Wohnwagen in Brand geraten. mehr...

Osterfeuer
3

An 46 Orten lodern die Flammen

s-Osterfeuer dpa.jpg

46 Osterfeuer werden während der Feiertage in Datteln lodern. So viele Anmeldungen von Gemeinden, Vereinen und Verbänden liegen dem Ordnungsamt vor. Wer noch nicht weiß, ob in seiner Nachbarschaft ein Ostfeuer entfacht wird, hier eine kleine Auflistung: mehr...

Friedrich-Ebert-Straße
4

Fahrbahn wird zur Müllhalde

„Das ist doch nicht zu glauben. Das müssen sie sich anschauen“, wettert ein verärgerter Leser in der Redaktion. „Das“ war in diesem Fall eine verdreckte Friedrich-Ebert-Straße zwischen Westring und Neumarkt. Das für unseren Leser Unglaubliche: Verursacher für den Dreck auf der Straße war die Stadt selbst. mehr...

Blutspende
5

Rekord in Horneburg

Blutspende

74 Blutspender haben sich in Horneburg „anzapfen“ lassen. „Soviele waren es dort noch nie“, freut sich Dattelns Blutspendebeauftragte Gerlinde Kolbe, die jetzt Bilanz zog. mehr...

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...
 


Die Dattelner Morgenpost bei Facebook

Blog von Robert Klose

Robert Klose

Sie verstehen Spaß? Gut. Sie mögen schwarzen Humor? Besser. Sie können über sich selbst lachen? Optimal! Dann fühlen Sie sich bei mir bestimmt wie zu Hause. Ich bin Robert Klose, 54 Jahre alt, Redakteur, immer zu Seitenhieben aufgelegt. Los geht's.

Blog von Jörg Müller

Jörg Müller

Neues Jahr - neues Glück. Das gilt für mich weiterhin fürs Abnehmen. Mein Name ist Jörg Müller, ich bin 50 Jahre alt - und ich will (noch) schlanker werden!

Blog von Tamina Urbaniak

Tamina Urbaniak (Blog-Teaser)

Guten Tag - ich bin Tamina Urbaniak (39), Redakteurin bei der Waltroper Zeitung und blogge hier. Seit April 2013 arbeite ich zwischen Hebewerk und Alter Zeche, zwischen Ruhrgebiets-Nordrand und Münsterland-Südrand. Was mir auf Schritt und Tritt begegnet und geschieht, auf-, ge- oder missfällt, darüber - und über noch vieles mehr - blogge ich hier.