: Guggenheim sagt Projekt in Berlin-Kreuzberg ab

Berlin (dpa) Das Guggenheim Museum hat nach Gewaltandrohungen ein Projekt in Berlin-Kreuzberg abgesagt. «Wir befürworten eine lebhafte Diskussionskultur, können aber das Risiko gewalttätiger Übergriffe nicht eingehen, wie sie von einer kleinen Minderheit angedroht wurden», teilte das New Yorker Museum mit.

DER AUTOR
Von Caroline Bock, dpa
 Kunst

Besucheransturm zum Neustart der C/O-Galerie


C/O-GalerieUnter großem Besucheransturm hat die renommierte Fotogalerie C/O ihr neues Quartier im Berliner Amerika Haus eröffnet. Schon am Donnerstagnachmittag warteten die Menschen in langen Schlangen auf Einlass, insgesamt hatten sich mehr als 8000 Gäste zum «Grand Opening» angemeldet.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Sixtinische Kapelle: Neues Licht und neue Belüftung

Schlagworte:
Wer die Sixtinische Kapelle im Vatikan betritt, richtet den Blick in aller Regel sofort nach oben zur Decke mit ihren einzigarten Fresken Michelangelos. Die wohl bekannteste Kapelle der Welt präsentiert sich den Besuchern künftig in völlig neuem Glanz.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Neustart der C/O-Galerie im Berliner Amerika Haus

29. Oktober 2014
Schlagworte:
Der Andrang ist groß, als würde Angelina Jolie zur Pressekonferenz erwartet. Mehr als 300 Journalisten haben sich angemeldet, um am Mittwoch den Neustart der renommierten Fotogalerie C/O im Berliner Amerika Haus zu erleben.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Planung für Bauhaus-Museum gerügt

28. Oktober 2014
Schlagworte:
Der Landesrechnungshof Sachsen-Anhalt rügt die Planungen für das neue Bauhaus-Museum in Dessau-Roßlau wegen drohender Mehrkosten von mehreren Millionen Euro.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


NRW-Kulturministerium genehmigte Ausfuhr von Warhol-Bild

Schlagworte:
Für die umstrittene Versteigerung eines «Triple Elvis» von Andy Warhol durch den Casino-Betreiber Westspiel hat das NRW-Kulturministerium im August eine Ausfuhrgenehmigung erteilt.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Neue Direktorin will Albertinum als Marke profilieren

Schlagworte:
Die neue Direktorin des Dresdner Albertinums, Hilke Wagner, will das Haus als Museum für Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts weiter profilieren.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Fotograf Salgado: «Ich habe den Glauben an uns verloren»

Schlagworte:
Der berühmte brasilianische Fotograf Sebastião Salgado (70) hat durch seine Arbeit den Glauben an die Menschen verloren.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Amsterdamer Reichsmuseum hat neuen Ausstellungsflügel

24. Oktober 2014
Schlagworte:
Das Amsterdamer Reichsmuseum hat seinen neuen Ausstellungsflügel der Öffentlichkeit präsentiert. Damit sei nach über zehn Jahren die Erneuerung des Museums abgeschlossen, sagte Museumsdirektor Wim Pijbes am Freitag in Amsterdam.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Prinzessin statt Prinz: Spanische Preise ändern Namen

Schlagworte:
Die spanischen Prinz-von-Asturien-Preise ändern ihren Namen. Die angesehenen Auszeichnungen werden vom kommenden Jahr an Prinzessin-von-Asturien-Preise heißen.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Porträts von Klemm und Moses in Duisburg

30. Oktober 2014
Schlagworte:
Ihre Kamera hat Barbara Klemm immer in Reichweite. Auch bei der Präsentation einer Porträtausstellung in Duisburg steht die kleine Leica zu ihren Füßen. «Wenn ich etwas sehe, drücke ich drauf», sagt die stille Frau.[mehr] Lesezeichen hinzufügen

» ältere Artikel vom 29.10.2014
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    20. März 2012, 14:31 Uhr
    Aktualisiert:
    20. März 2012, 14:33 Uhr