: Guggenheim sagt Projekt in Berlin-Kreuzberg ab

Berlin (dpa) Das Guggenheim Museum hat nach Gewaltandrohungen ein Projekt in Berlin-Kreuzberg abgesagt. «Wir befürworten eine lebhafte Diskussionskultur, können aber das Risiko gewalttätiger Übergriffe nicht eingehen, wie sie von einer kleinen Minderheit angedroht wurden», teilte das New Yorker Museum mit.

DER AUTOR
Von Caroline Bock, dpa
 Kunst

Kunstsammlungen Zwickau erwerben Pechstein-Briefe


Max PechsteinDie Kunstsammlungen Zwickau haben fast 120 Briefe und Postkarten des Malers Max Pechstein erworben. Die Schriftstücke der Jahre 1901 bis 1942 sind Teil der Korrespondenz mit dem Kollegen Alexander Gerbig aus Suhl.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Hypo-Kunsthalle zeigt Werke aus Dresdner Gemäldegalerie

Schlagworte:
99 Werke aus der Dresdner Gemäldegalerie werden in der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung in München gezeigt.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Limbach-Kommission: «Drei Grazien» keine NS-Raubkunst

Schlagworte:
Die «Drei Grazien» von Lovis Corinth sind nach Einschätzung der Limbach-Kommission keine Nazi-Raubkunst. Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen müssen das umstrittene Bild deshalb aller Voraussicht nach nicht an die Erben der früheren jüdischen Besitzer zurückgeben.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Anbau von Sprengel Museum erntet Kritik

Schlagworte:
Ein Anbau an das Sprengel Museum hat in Hannover Kritik ausgelöst. Der 75 Meter lange und 14 Meter hohe Kubus wurde in Leserbriefen an die Lokalpresse als «Bunker», «Sarg» und «Brikett» geschmäht. Das Museum bietet nun Führungen durch den knapp 36 Millionen Euro teuren Bau an.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Kunst aus dem Automaten im Jüdischen Museum

20. August 2014
Schlagworte:
Im Jüdischen Museum Berlin gibt es jetzt neue Kunst aus dem Automaten. Sieben in Berlin lebende jüdische Künstler haben extra für den altmodischen Fächerautomaten Werke in einer limitierten Ausgabe hergestellt.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Günther Jauch leiht seine Stimme der Kultur

Schlagworte:
TV-Moderator Günther Jauch (58) hängt noch an seiner Geburtsstadt Münster. Jetzt hat der Talkmaster seine Stimme der Kultur geliehen.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


«Zwei Reiter am Strand» wahrscheinlich NS-Raubkunst

19. August 2014
Schlagworte:
Die Taskforce «Schwabinger Kunstfund» hat bestätigt, was schon vorher im Grunde als sicher galt: Bei Max Liebermanns Werk «Zwei Reiter am Strand» aus der Sammlung von Cornelius Gurlitt handelt es sich nach Einschätzung der Experten um NS-Raubkunst - «mit höchster Wahrscheinlichkeit».[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Ein Comeback für Oskar Schlemmer

18. August 2014
Schlagworte:
Das Bilderverbot ist vorbei. Für die Würdigung des Bauhaus-Stars Oskar Schlemmer (1888-1943) ist eine neue Ära angebrochen.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Meisterwerke des 20. Jahrhunderts am Bodensee

13. August 2014
Schlagworte:
Werke von mehr als 20 Künstlern des 20. Jahrhunderts zeigt die Ausstellung «Zauber der Kunst» von diesem Freitag (15.8.) an in Meersburg am Bodensee.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Mehr als 120 000 Euro für Berliner C/O-Galerie gesammelt

11. August 2014
Schlagworte:
Die international renommierte Berliner Fotogalerie C/O hat innerhalb von 45 Tagen bei Freunden und Unterstützern mehr als 120 000 Euro für den Umbau ihres neuen Standortes im Amerika Haus gesammelt.[mehr] Lesezeichen hinzufügen

» ältere Artikel vom 10.08.2014
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    20. März 2012, 14:31 Uhr
    Aktualisiert:
    20. März 2012, 14:33 Uhr