: Guggenheim sagt Projekt in Berlin-Kreuzberg ab

Berlin (dpa) Das Guggenheim Museum hat nach Gewaltandrohungen ein Projekt in Berlin-Kreuzberg abgesagt. «Wir befürworten eine lebhafte Diskussionskultur, können aber das Risiko gewalttätiger Übergriffe nicht eingehen, wie sie von einer kleinen Minderheit angedroht wurden», teilte das New Yorker Museum mit.

DER AUTOR
Von Caroline Bock, dpa
 Kunst

Große Pop-Art-Schau im Museum Ludwig


Das Museum Ludwig in Köln zeigt von diesem Donnerstag (2. Oktober) bis zum 11. Januar etwa 150 Werke bedeutender Pop-Art-Künstler.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Chipperfield lässt vor Museumssanierung Bäume wachsen

Schlagworte:
Berlin wird in puncto Kunst derzeit arg gebeutelt. Seit Montag ist der Pergamonaltar wegen einer grundlegenden Museumssanierung für mindestens fünf Jahre nicht mehr zu sehen.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Mäzenatenpreis «Maecenas» für Privatbankier Winterstein

Schlagworte:
Der Privatbankier Wilhelm Winterstein wird für seine vielfältige Förderung von Museen in seiner Heimatstadt München, in Weimar und anderen Städten mit dem Mäzenatenpreis «Maecenas» geehrt.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Achenbachs Ehefrau will Kunstwerke zurück

Schlagworte:
In der Betrugsaffäre um den Düsseldorfer Kunstberater Helge Achenbach geht dessen Ehefrau gegen die Familie des gestorbenen Aldi-Erben Berthold Albrecht vor.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Ai Weiwei verwandelt englisches Schloss

Schlagworte:
Aus der Ferne hat der chinesische Künstler und Regimekritiker Ai Weiwei das Schloss Blenheim Palace nahe Oxford verwandelt.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Mexikanischer Landschaftsmaler Luis Nishizawa gestorben

Schlagworte:
Der mexikanische Künstler Luis Nishizawa ist tot. Er sei am Montag im Alter von 96 Jahren gestorben, teilte der Nationalrat für Kultur und Kunst (Conaculta) mit.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Barlachs «Schwebender» reist nach London

29. September 2014
Schlagworte:
Die Bronzefigur «Der Schwebende», ein Hauptwerk des Bildhauers Ernst Barlach (1870-1938), ist am Montag vom Dom zu Güstrow (Mecklenburg-Vorpommern) aus auf die Reise nach London gegangen. Ein Kran hob die 2,13 Meter lange und rund 300 Kilogramm schwere Skulptur aus ihrer Verankerung.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Sanierung: Letzte Blicke auf Pergamonaltar erhascht

Schlagworte:
Am vorerst letzten Ausstellungstag des weltberühmten Pergamonaltars in Berlin haben sich vor dem Museum lange Schlangen gebildet. Etliche Besucher hätten am Sonntag mehrere Stunden gewartet, um den Altar, der als eines der Hauptwerke der Antike gilt, zu sehen, sagte der Direktor der Antikensammlung, Andreas Scholl.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Rheinland-Pfalz erwirbt Slevogt-Grafiken

26. September 2014
Schlagworte:
Für 1,2 Millionen Euro hat das Land Rheinland-Pfalz den grafischen Nachlass des Malers Max Slevogt (1868-1932) erworben und damit seine Sammlung über den Künstler vervollständigt.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Deutschem Designpreis für Karl Clauss Dietel

Schlagworte:
Der Formgestalter Karl Clauss Dietel (79), einer der wichtigsten Designer der früheren DDR, ist für sein Lebenswerk mit dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland geehrt worden.[mehr] Lesezeichen hinzufügen

» ältere Artikel vom 25.09.2014
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    20. März 2012, 14:31 Uhr
    Aktualisiert:
    20. März 2012, 14:33 Uhr