HEUTE IN DER DATTELNER MORGENPOST
Heute in der Dattelner Morgenpost
  • Kulturprogramm der nächsten Wochen bietet viele Höhepunkte

    Im März geht es Schlag auf Schlag, ein Kultur-Highlight reiht sich ans andere. Wer sie live miterleben will, muss sich allerdings sputen. Meist gibt es nur noch Restkarten.

  • Flohmarkt rund ums Kind

    Zum Flohmarkt für Baby- und Kindersachen im Etienne-Bach-Haus, Pevelingstraße 30, lädt die Kinderspielgruppe „Die Kirchenmäuse“ am Samstag, 25. März, von 11 bis 14 Uhr. Noch sind einige Verkaufsplätze frei.

Jetzt lesen!
DIGITALE ANZEIGEN
  • ShoppingVest Angebote KW8
  • Menue-Karussell 2017
DIGITALE ANZEIGEN
  • Teaser Vestimmo
ABSTIMMUNG
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
» Weitere Umfragen
Das Medienhaus Bauer bei Facebook
ABSTIMMUNG
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
» Weitere Umfragen
NRW

: Mann stürzt im Karnevalstreiben in die Tiefe

Düsseldorf (dpa/lnw) Mitten im närrischen Treiben ist in Düsseldorf ein Mann am Rheinufer in die Tiefe gestürzt. Er sei in Höhe der Altstadt etwa fünf Meter tief auf eine Steinfläche gefallen und schwer verletzt worden, sagte ein Feuerwehrsprecher am Donnerstag. Lebensgefahr sei nicht auszuschließen. Er wurde in eine Klinik gebracht. mehr...

: Unfall mit drei Toten: Lastwagenfahrer angeklagt

Altenberge/Bielefeld (dpa/lnw) Ein halbes Jahr nach einem schweren Verkehrsunfall mit drei Toten im Münsterland hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den mutmaßlichen Verursacher erhoben. Der 24-jährige Fahrer eines Lastwagens sei übermüdet gewesen, als er den Unfall verursacht habe. mehr...

Politik

: Türkische Spitzeleien in Klassenzimmern?

Düsseldorf (dpa) Ist es möglich, dass Pädagogen, Eltern - vielleicht sogar Schüler - in türkischem Auftrag angeheuert werden, türkei-kritische Lehrer zu denunzieren? Die schweren Vorwürfe rufen Landesregierung und Sicherheitsbehörden in NRW auf den Plan. mehr...

Unter uns

Aus der Loipe in die Geschichtsbücher

Es gab nicht wenige, die nach dem Rücktritt Magdalena Neuners im Jahr 2011 ärgste Befürchtungen hegten, der Biathlonsport in Deutschland werde wieder in der Versenkung verschwinden. Wer sollte die herzallerliebste Gold-Lena, die mit nur 24 Jahren Gewehr und Skier in die Ecke stellte, ersetzen? Spätestens sechs Jahre später ist die Antwort mehr als klar: die Gold-Laura natürlich – und wie! mehr...

News
Unter uns
Rathschwagers Daddelbude
Kultur in der Region

WLT im Ruhrfestspielhaus: "Faust" begeistert

RECKLINGHAUSEN Es ist doch immer wieder überraschend, wie viele Zitate aus Johann Wolfgang von Goethes „Faust“ noch immer im alltäglichen Sprachgebrauch sind. Denn auch bei der Aufführung des wohl bekanntesten Werkes des großen deutschen Dichters im Ruhrfestspielhaus fiel sogar den Jüngeren im Saal auf, dass sie viele der Aussprüche schon einmal gehört hatten. mehr...

Anton Henning in der Kunsthalle: Wo Luther auf die Simpsons trifft

RECKLINGHAUSEN Kaum jemand, der das Potenzial der klassischen Malerei so lustvoll auslotet wie Anton Henning. Wenn der 52-Jährige Luther nach Cranachs historischer Vorlage porträtiert, dauert es nicht lange und dem großen Reformator wachsen Trompetenohren oder Glupschaugen. Am Ende der Metamorphose schließt sich Anton Hennings Kunstkosmos mit Comicfigur Homer Simpson. mehr...

Joscha Oetz-Trio: Imaginäre Reise nach Peru

DORSTEN „Ich habe sieben Jahre in Peru gelebt. Die lebensfrohe Musikkultur, die dort herrscht, werde ich für immer in meinem Herzen tragen werde“, sagt Bassist Joscha Oetz, der aktuell wieder in Köln wohnt. Ins Dorstener Leo brachte er nun eine Triobesetzung, die all dies musikalisch erfahrbar werden ließ. mehr...

"Hurz"-Anwärter Frank Goosen im Gespräch: „Ohne Musik bin ich nicht denkbar“

BOCHUM Durst ist schlimmer als Heimweh, sagt der Volksmund. „Am schlimmsten aber ist beides gleichzeitig“, sagt der Bochumer Kabarettist Frank Goosen in seinem aktuellen Programm „Durst und Heimweh“ Der 50-Jährige ist einer von fünf Nominierten für den Recklinghäuser Hurz. Vor der Verleihung sprach er mit uns über Schreibblockaden, Bochum, und warum es „woanders auch scheiße ist“. mehr...

Digitale Beilagen
«
 
»
VESTIMMO-Bauratgeber 2016 Gesundheitsführer Vest 2016
Gesundheit

: Wann eine Samenspende infrage kommt

München (dpa) Fehlt der Partner oder ist er erkrankt, kann der Kinderwunsch oft nur durch eine Samenspende erfüllt werden. Doch was passiert mit der Spende und wie läuft die spätere Befruchtung ab? mehr...

: Ausdauertraining wirkt antidepressiv

Berlin (dpa/tmn) Weltweit leiden 320 Millionen Menschen an Depression. Auch in Deutschland ist die Krankheit stark verbreitet. Betroffene können manchmal aber auch etwas gegen ihre Niedergeschlagenheit tun - etwa mit Joggen. mehr...

: Schwangerschaftstest - Das Timing muss stimmen

Berlin (dpa/tmn) Frauen können den ersten Schwangerschaftstest oft nicht abwarten. Dabei ist Timing alles. Nicht nur der richtige Zeitpunkt im Zyklus einer Frau spielt eine wichtige Rolle, sondern auch die Tageszeit. mehr...

DIGITALE ANZEIGEN
  • vestimmo
Unter uns
NICHT VERPASSEN
22. und 23. April

Arcade One in der Westfalenhalle

Nachdem es im November 2016 abgesagt wurde, findet das Gaming-Festival „Arcade One“ in der Dortmunder Westfalenhalle nun dieses Jahr am 22. und 23. April statt – mit bekannten Gesichtern aus der Game- und YouTube-Szene.

7. August 2017

Billy Talent in der Westfalenhalle

In den vergangenen Wochen haben die kanadischen Jungs von Billy Talent ihre Fans mit Liveauftritten in Deutschland begeistert – und weil’s so schön war, kommen sie im nächsten Jahr für zwei weitere Termine zurück. Einer davon ist am 7. August in Dortmund.

ABSTIMMUNG
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
» Weitere Umfragen
Musik

: Ed Sheeran kommt zur Goldenen Kamera

Hamburg (dpa) Er stand gerade bei den Grammys in Los Angeles und den Brit Awards in London auf der Bühne, jetzt kommt Ed Sheeran nach Hamburg - und holt sich gleich noch einen Preis ab. mehr...

Games

: Kampf-U-Boote und Realpolitik - Neue PC-Spiele

Berlin (dpa/tmn) Düstere Zukunftsaussichten unter ewigem Eis und ein gestrandeter Roboter sind nur zwei der PC-Spiele-Neuheiten in diesem Monat. Computerspieler können auch gekaperte Atomsatelliten aus den Händen von Terroristen befreien oder virtuell auf Wildjagd gehen. mehr...

Leserfotos im Februar 2017

Hier der Förderturm auf dem Gelände von Schlägel- und Eisen in Langenbochum. (Leserfoto: Ralf Wahl)